Teilnahmebedingungen und Datenschutzvereinbarung

1. Teilnahme und Gewinn
Veranstalter des Gewinnspiels ist die A. Pümpel GmbH & Co.KG, Reichsstraße 160-162, 6800 Feldkirch (nachfolgend der „Veranstalter“).

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, zwischen dem vollendeten 14. und 20. Lebensjahr. Ein Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.

Verlost wird ein Mobiltelefon. Der Gewinner wird durch Auslosung ermittelt (nachfolgend der „Gewinner“). Teilnahmeschluss ist der 14.10.23. Voraussetzung für die Teilnahme ist die korrekte Beantwortung der Gewinnfragen sowie das Akzeptieren der Teilnahmebedingungen und Datenschutzvereinbarung.

Der Gewinner wird nach Teilnahmeschluss ermittelt und kontaktiert. Der Gewinner ist verpflichtet, die Annahme des Gewinns binnen drei Werktagen zu bestätigen. Bestätigt ein Gewinner die Annahme des Gewinns nicht fristgerecht, so verfällt der Gewinn und ein anderer Gewinner wird durch ein erneutes Auswahlverfahren ermittelt.

2. Ausschluss, Abbruch und Änderung des Gewinnspiels
Im Fall einer Verletzung der Teilnahmebedingungen ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung auszuschließen. Von der Teilnahme generell ausgeschlossen sind Angestellte des Veranstalters und andere an der Konzeption und Umsetzung der einzelnen Gewinnspiele beteiligte Personen.

Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und unverzüglich aus wichtigem Grund abzubrechen. Das Gewinnspiel kann auch aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger gesetzlicher Gründe eingestellt werden.

3. Bilderrechte
Bei der Übergabe wir gegebenenfalls eine Bildaufnahmen (Fotos, Videos mit Ton) gemacht, die den Gewinner bei der Entgegennahme des Gewinns zeigt. Mit der Annahme des Gewinns räumt der Gewinner dem Veranstalter unwiderruflich und unentgeltlich das zeitlich, örtlich und sachlich uneingeschränkte, ausschließliche und übertragbare Recht ein, Bildaufnahmen von der Gewinnübergabe, auf denen der Gewinner zu sehen ist, für die Öffentlichkeitsarbeit sowie zu Marketingzwecke zu verwenden.

4. Sonstiges
Die Gewinnspiele sind nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar und berechtigt nicht, zuvor erworbene Waren und/oder Dienstleistungen des Veranstalters umzutauschen oder zurückzugeben. Barauszahlung, Änderung oder Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Die Übergabe des Gewinns erfolgt nach Wahl des Veranstalters an einem ihrer Standorte.

Mit Aushändigung des Gewinns wird der Veranstalter von allen Verpflichtungen frei. Für Rechts- und/oder Sachmängel wird nicht gehaftet. Sämtliche mit dem Gewinn oder seiner Entgegennahme bzw. mit der Nutzung entstehenden Betriebs-, Neben-, Reparatur- und/oder andere Folgekosten trägt der Gewinner. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Feldkirch.

5. Datenschutz
Die personenbezogenen Daten werden vom Veranstalter unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet und für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Der Teilnehmer stimmt zu, dass seine persönlichen Daten, nämlich vollständiger Name, Teilnahme am Gewinnspiel, E-Mail-Adresse und Adresse zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnübergabe verwendet werden. Der Teilnehmer des Gewinnspiels stimmt weiters zu, dass im Falle eines Gewinns Name und eine Bildaufnahme des Teilnehmers durch den Veranstalter für Öffentlichkeitsarbeit sowie für kommerzielle Zwecke genutzt und veröffentlicht werden kann. Die Daten werden für die zur Abwicklung des Gewinnspiels notwendigen Dauer gespeichert.

Sofern auf der Teilnehmerkarte angekreuzt erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, lehrlingsspezifische Werbung des Veranstalters zu erhalten. Diesfalls stimmt der Teilnehmer zu, dass hierfür persönliche Daten, nämlich vollständiger Name und E-Mail-Adresse, gespeichert werden.

Diese Einwilligung kann jederzeit bei mittels Widerrufes an freude@puempel.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die dem Teilnehmer datenschutzrechtlich zukommenden Rechte, insbesondere das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung, auf Datenübertragbarkeit oder auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung können mittels Erklärung an freude@puempel.at geltend gemacht werden.